Arbeitsprinzip der elektrischen Winde

Das Arbeitsprinzip der elektrischen Winde besteht darin, elektrische Energie durch den Motor in mechanische Energie umzuwandeln, dh der Rotorausgang des Motors dreht sich und treibt die Trommel an, sich zu drehen, nachdem der Keilriemen, die Welle und das Zahnrad abgebremst wurden.
Es wird für elektrische Hebezeuge mit großer Hubhöhe, großer Be- und Entladekapazität und umständlichen Arbeitsbedingungen verwendet.Es ist eine gute Geschwindigkeitsregulierungsleistung erforderlich, insbesondere kann der leere Haken schnell abfallen.Für die Installation oder empfindliche Materialien sollte es mit einer geringen Bewegungsgeschwindigkeit nach unten gehen können.
Die elektrische Winde nutzt den Motor als Kraft, treibt die Trommel durch die elastische Kupplung, das dreistufige geschlossene Untersetzungsgetriebe, die Zahnkupplung an und übernimmt das elektromagnetische System.
Die elektrische Winde hat eine starke Vielseitigkeit, kompakte Struktur, kleines Volumen, geringes Gewicht, schweres Heben, bequeme Verwendung und Übertragung.Es wird häufig beim Materialheben oder Nivellieren von Gebäuden, Wasserwirtschaftsprojekten, Forstwirtschaft, Bergwerken, Werften usw. verwendet. Es kann auch als unterstützende Ausrüstung für moderne automatische Betriebslinien mit elektrischer Steuerung verwendet werden.

江阴凯达宣传册-44


Postzeit: 19. Juli 2022